Rattenbekämpfung im Kanal

Ein wichtiges Thema zur Gesundheitsgefährdung im Abwasser ist die Rattenbekämpfung im Kanalsystem. Nagetiere wie Ratten und Mäuse gelten als Gesundheits- und Materialschädlinge, deren Bekämpfung meist mittels giftigen Fraßködern (antikoagulanten Rodentiziden) erfolgt.

Laut Biozidverordnung dürfen Fraßköder nicht mehr “einfach so” im Kanal ausgebracht werden, es muss sicher gestellt sein, dass das Ködermittel in keinem Fall mit dem Wasser in Berührung kommen darf. Abhilfe schafft die sogenannte “Rattenkugel” der Firma UNITECHNICS

Die Rattenkugel ist so konzipiert, dass ein Schwimmkörper unterhalb der Halbkugel aus Acryl (welche nachher den Fraßköder beinhaltet) ermöglicht, bei Rückstau im Kanal an der Seilaufhängung aufzutreiben und danach wieder abzusinken. Ein Produktinformationsblatt finden Sie hier: UNITECHNICS Produktinfoblatt Rattenkugel_

Wir haben die Möglichkeit, Ihnen die Rattenkugel zum Vorzugspreis von 399,- EUR* statts 544,- EUR* anzubieten! Sehen Sie dazu auch unseren Angebotsflyer: Angebotsflyer Rattenkugel

*unsere Preise verstehen sich netto, zzgl. MwSt und Versand und Verpackung. Vertrieb ausschließlich an gewerbliche Unternehmen und kommunale Abwasseranlagen. Gültig bis 31.12.2021