Es konnte leider nichts gefunden werden

Entschuldigung, aber kein Eintrag erfüllt Deine Suchkriterien

IFAT 2022 in München – 30.05. bis 03.06.2022

Endlich ist es wieder so weit, die IFAT Entsorga öffnet am 30. Mai 2022 wieder Ihre Türen in München-Riem! Bis zum 3. Juni 2022 haben wir wieder die Möglichkeit, verschiedenste Hersteller, Dienstleister und Anbieter im Bereich der Ver- und Entsorgung „face-to-face“ auf der Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft zu treffen. Wir werden am […]

Wieder verfügbar: die Kanalarbeiterhose mit integriertem Rettungsgurt!

Endlich ist es soweit. Wir können Ihnen wieder Kanalarbeiterhosen mit integriertem Rettungsgurt von unserem Partner MARTIN PSA liefern! Die Kanalarbeiterhosen sind in den Schuhgrößen 42 bis 46 lieferbar und kosten 385,- EUR, zzgl. MwSt und Versand. Weitere Informationen, auch zu den Zertifizierungen entnehmen Sie bitte diesem Infoblatt Kanalarbeitshose.     Die Firma MARTIN PSA ist […]

NEU bei uns: Sterilyte Desinfektionsmittel

Mit der andauernden Coronapandemie ist die Nachfrage nach Desinfektionsmitteln höher denn je. Klassische Desinfektionsmittel basieren in den meisten Fällen auf Ethanol, welches unter Umständen Augenreizungen, Schläfrigkeit bzw. Benommenheit verursachen oder in sehr schweren Fällen Organe schädigen kann. Mit Sterilyte haben wir einen Partner gefunden, der eine Desinfektion ohne Alkohol entwickelt hat. Sterilyte ist ein effektives […]

Rattenbekämpfung im Kanal

Ein wichtiges Thema zur Gesundheitsgefährdung im Abwasser ist die Rattenbekämpfung im Kanalsystem. Nagetiere wie Ratten und Mäuse gelten als Gesundheits- und Materialschädlinge, deren Bekämpfung meist mittels giftigen Fraßködern (antikoagulanten Rodentiziden) erfolgt. Laut Biozidverordnung dürfen Fraßköder nicht mehr „einfach so“ im Kanal ausgebracht werden, es muss sicher gestellt sein, dass das Ködermittel in keinem Fall mit […]

DWA Veranstaltung „Betreitschaftsdienst – Organisation auf der Kläranlage“

Heute möchten wir Sie auf ein wichtiges und immer wieder diskutiertes Thema auf der Kläranlage hinweisen: „Bereitschaftsdienst„. Hierzu bietet die DWA eine Fachveranstaltung an mit folgenden Themen: Bereitschaftsdienst – Gestern, Heute, Morgen Dramadreieck Bereitschaftsdienstorganisation – Rechtskonformität, Personalverträglichkeit, Betriebssicherheit Crash-Kurs Bereitschaftsdienst – Was muss?! Was sollte?! Was kann?! Regelarbeit und Rufbereitschaftsdienst gemäß ArbZG, ArbSchG und TVöD-E […]

neu: HACH mobile Messgeräte der HQd-Reihe!

  Ab sofort erhältlich: die neuen Handmessgeräte der Fa. HACH Kinderleichte, intuitive Bedienung in verschiedenen Ausführungen erhältlich.  Für das jeweilige Bedürfnis des Anwenders angepasst, gibt es die Möglichkeit zwischen der 1-Kanal, 2-Kanal oder 3-Kanal – High-end Ausführung (mit Farbdisplay) zu wählen. Die genauen Ausführungen entnehmen Sie bitte dem Flyer „das neue HQd“ von HACH. Wir […]

Die Fragen aller Fragen…

„Geht eine Person unter, wenn diese ins Belebungsbecken fällt?“ Schauen Sie sich die verblüffende Antwort auf diese Frage von den Kollegen der Hunziker Betatech AG auf LinkedIn an! Quelle und Herausgeber: https://www.linkedin.com/posts/hunziker-betatech-ag_verfahrenstechnik-activity-6815276235967475712-_pJZ

COVID-19 als Berufskrankheit?

Symptomlose Corona-Infektionen kein meldepflichtiger Versicherungsfall Die Infektion sollte aber im Verbandbuch dokumentiert werden.   Aktuell erreichen die Berufsgenossenschaften und Unfallkassen vermehrt Fragen, ob Infektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 meldepflichtige Arbeitsunfälle oder Berufskrankheiten sind. Ihr Spitzenverband, die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV), erklärt hierzu: Bei einer Erkrankung an COVID-19 kann es sich um einen Arbeits-/Schulunfall oder eine […]

Durch Abwassermonitoring frühzeitig Infektionsgeschehen erkennen

Laut DWA zeigt eine Studie auf Kläranlagen im Berchtesgadener Land dass bereits rund 5 Tage vor Bekanntgabe der offiziellen Fallzahlen die Änderung im Infektionsgeschehens im Abwasser  erkennbar sind. Eine weitere Studie auf der Kläranlage Karlsruhe bestätigt ebenfalls dass das Abwassersignal bereits eine Woche vor dem Anstieg der Fallzahlen den Anstieg zeigt. Hier gab es eine […]

Seltene Erden im Abwasser

Aus der Industrie und aus Krankenhäusern gelangen vermehrt Metalle der Seltenen Erden wie Cer und Gadolinium ins Abwasser. Im Auftrag des Bundesamts für Umwelt (BAFU) haben Forschende der Eawag-Abteilungen Verfahrenstechnik sowie Wasserressourcen und Trinkwasser die Klärschlämme von 63 ARAs untersucht, teilte das Institut mit.   Zuerst habe das Forscherteam abgeschätzt, welche Mengen der Seltenen Erden […]

Mikroplastik – Immer noch sehr aktuell

Kleiner als 5 Millimeter, aber gefährlich ++ Jeden Tag fließen 190 Millionen Mikropartikel im Rhein Richtung Nordsee. Das ergibt eine Hochrechnung von Greenpeace. Die Umweltschutzorganisation hat dem Fluss zwischen Duisburg und Koblenz 250 Proben entnommen und überall Mikroplastik gefunden: https://lnkd.in/gVgDza4. Mit bloßem Auge nicht zu sehen, aber schädlich ⚠️ für Fisch und Mensch. Die Plastikkonzentration […]

Analyse von Coronaviren im Abwasser

Nitratbelastung in Bayern halbiert

In Bayern wird der Großteil des Trinkwassers aus Grundwasser gewonnen. Der flächendeckende Schutz dieser natürlichen, für uns aller Leben wichtigsten Ressource muss daher oberste Priorität haben. Um dies zu gewährleisten, müssen unter anderem die Nitrateinträge, die maßgeblich aus der Landwirtschaft stammen, signifikant reduziert werden. Diese Einschätzung teilt auch die EU-Kommission und hat nach der Novelle […]

Kommunaler Klärschlamm überwiegend verbrannt

74 Prozent des in öffentlichen Abwasseranlagen anfallenden Klärschlamms wurden 2019 verbrannt. Das entspricht rund 1,3 Millionen Tonnen. Ein Viertel des Klärschlamms, also 0,4 Millionen Tonnen, wurde stofflich verwertet, vor allem in der Landwirtschaft oder beim Landschaftsbau. Mit rund 1,7 Millionen Tonnen Trockenmasse ist die Gesamtmenge im Vergleich zu 2018 fast gleich geblieben. Sie lag nur […]

FFP2 oder OP Maske?

Eine Information Ihrer DGUV FFP2-Masken kommen nun vermehrt auch beim Einkaufen und im öffentlichen Personennahverkehr zur Anwendung. Doch wie werden diese Masken richtig benutzt? Auf Folgendes sollte geachtet werden: – Die Gebrauchsanleitung befolgen – Rasieren – ein Bart kann die Schutzwirkung beeinträchtigen – Den Dichtsitz prüfen – Auf Hygiene achten Außerdem sollte, wenn nötig, ärztlicher […]

Wichtige Info Einweghandschuhe

Vorwort: Mit Aufkommen der Corona-Pandemie wurden Schutzartikel (PSA) teilweise zur Mangelware und auch völlig überteuert angeboten. Aktuell ist die Lieferfähigkeit bei den meisten Produkten fast wie vor der Pandemie, Probleme gibt es allerdings immer noch bei der Bereitstellung von Einweg-Schutzhandschuhen. Die Einkaufspreise sind in ungeahnte Höhen geschnellt, Lieferungen wurden kontingentiert so dass auch unser bis […]

FFP2 Maskenpflicht in Bayern

Lernen Sie Ihre kleinsten Mitarbeiter kennen

Das professionelle Phasenkontrastmikroskop KERN OBN unterstützt Sie beim Kennenlernen und der Untersuchung von Belebtschlamm. Durch den universellen 5-fach Phasenkontrastkondensor und die ausgezeichnete Infinity Optik sind Untersuchungen im Hellfeld- sowie Phasenkontrastverfahren möglich. Die schnelle Identifizierung von lebenden Bakterien und Bestimmung von Fadenbakterien erfolgt schnell und effizient. Durch die adaptierte ODC-241 5.1mpx Tablet Kamera haben Sie die […]

Nachricht von DWA zu COVID-19

Ist Personal in abwassertechnischen Anlagen einer erhöhten Gefahr ausgesetzt, an Corona zu erkranken? Die DWA sagt nein. Auch wenn die Erbsubstanz des SARS-CoV-2-Erregers im Abwasser nachgewiesen werden kann bedeutet dies nicht, dass das Virus infektiös ist. Der DWA-Fachausschuss „Arbeits- und Gesundheitsschutz“ hat Informationen zur Gefährdungsbeurteilung und zu Schutzmaßnahmen zusammengestellt und eine Mustervorlage für einen Pandemieplan […]

Besseres Wasser, weniger Müll

Die Europäische Union will die Voraussetzungen dafür schaffen, dass die Bürger*innen anstelle von in Flaschen abgefülltem Wasser EU-weit Leitungswasser trinken können. Durch die Einführung strengerer Grenzwerte für bestimmte Schadstoffe soll die Qualität des Wassers flächendeckend verbessert werden. Bis Anfang 2022 wird es eine Liste geben, die gesundheitlich bedenkliche Gewässerbelastungen wie Arzneimittel, hormonaktive Stoffe oder Mikroplastik […]

Abwasserentsorgung in Deutschland

++ Ein Brot kostet mehr ++ Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, was Sie für die Beseitigung Ihres Abwassers bezahlen? Nicht einmal 1,50 Euro pro Tag! Für das Sammeln, Transportieren und Reinigen des gebrauchten Wassers eines Vier-Personen-Haushalts. Gut investiertes Geld, findet die DWA. Die reibungslose, sichere und hygienische Behandlung des Abwassers verhindert nicht nur die […]